Liste aller Abkürzungen

Aus
Wechseln zu: Navigation, Suche
Article Abkürzung Vollständiger Name Beschreibung
Die IBM-Mainframe-Architektur CMS Conversational Monitoring System Mit einem CMS kann ein Time Sharing unter VM realisiert werden. Sie stellt jedem Benutzer eine eigene logische Maschine zur Verfügung
Die IBM-Mainframe-Architektur CPC Central Processor Complex
Die IBM-Mainframe-Architektur DOS Disk Operating System
Die IBM-Mainframe-Architektur ESA Enterprise System Architecture
Die IBM-Mainframe-Architektur HSB High Speed Buffer Der HSB ist Teil des Prozessors und wird oft als Cache bezeichnet.
Die IBM-Mainframe-Architektur IRD Intelligent Resource Director
Die IBM-Mainframe-Architektur MDF Multiple Domain Feature Ein MDF ist ein PR/SM von Amdahl
Die IBM-Mainframe-Architektur MFT Multiprogramming with a Fixed Number of Tasks
Die IBM-Mainframe-Architektur MLPF Multiple Logical Partitioning Feature Ein MLPF ist ein PR/SM von Hitachi
Die IBM-Mainframe-Architektur MVS Multiple Virtual Storage
Die IBM-Mainframe-Architektur MVT Multiprogramming with a Variable Number of Tasks
Die IBM-Mainframe-Architektur OSA Open System Adapter über die OSA-Adapter können ab S/390 direkt LANs, ATM-Ports, etc. angeschlossen werden
Die IBM-Mainframe-Architektur PCM Plug-Compatible Mainframes
Die IBM-Mainframe-Architektur PCP Primary Control Programm
Die IBM-Mainframe-Architektur POSIX Portable Operating System Interface
Die IBM-Mainframe-Architektur PR/SM IBM Processor Resource/System Manager Hardware/Microcode
Die IBM-Mainframe-Architektur PSW Program Status Word Das PSW besteht aus dem Adressteil (Instruction Pointer) und den Flags
Die IBM-Mainframe-Architektur SVS Single Virtual Storage
Die IBM-Mainframe-Architektur TPF Transaction Processing Facility Ein TPF ein "abgespecktes" MVS, das speziell auf hohe Transaktionsraten getrimmt wurde. Ist kaum im Einsatz
Die IBM-Mainframe-Architektur TSO Time Sharing Option
Die IBM-Mainframe-Architektur VM Virtual Machine Software
Die IBM-Mainframe-Architektur VS Virtual Storage
Die IBM-Mainframe-Architektur VSE Virtual Storage Extended
Die IBM-Mainframe-Architektur XA Extended Architecture 31-Bit Adressen -bis 2 GB- (ab zSeries sind 64-Bit möglich -bis 16 Exabytes-)
Die IBM-Mainframe-Architektur XPG X/Open Portability Guide